Im Schutz von Brigids Mantel

ACHTUNG, ACHTUNG:
Der ursprünglich geplante Kursraum steht leider nicht zur Verfügung, aber der Workshop findet trotzdem statt – und zwar jetzt am
26. November 2019 um 18:00 Uhr in der Praxis Braun in Würzburg-Lengfeld (Adresse wird nach der Anmeldung zugeschickt).

In den warmen Falten von Brigids Mantel finden wir Schutz, wenn uns die Welt zu viel ist, wenn wir uns verunsichert oder bedroht fühlen. Er hilft uns auch, unseren eigenen „heiligen Raum“ zu beanspruchen, in dem wir das leben und verwirklichen können, was unsere Berufung und unser Wunsch ist.

In meditativer Verbindung mit den heilsamen Aspekten der Mythen von Brigids Mantel verziert jede*r Teilnehmer*in ein persönliches Schutztuch für die dunkle Jahreszeit. Für Imbolc, Brigids Festtag am 1. Februar, lernen wir ein traditionelles Ritual, das wir daheim durchführen können. So wird unser Schutztuch auch im kommenden Jahr zu einem Symbol des Segens, den die Göttin/Heilige für uns bereithält.

Ihr könnt Euch unter brigidsbard ‚at‘ gmail ‚punkt‘ com (Schreibweise hier ist Spamschutz, bitte entsprechend korrigieren 😉 )für diesen Abendworkshop anmelden und erhaltet mit der Teilnahmebestätigung alle Informationen und die Wegbeschreibung.
Im Teilnahmebeitrag von € 20,- sind sämtliche Materialien sowie Kräutertee und Kekse erhalten.
Ich freue mich schon auf Euch! 🙂

Die sattgrüne irische Landschaft wird oft „Brigids grüner Mantel“ genannt.