Imbolc in Würzburg

Mit Brigids Segen die innere Saat begießen

Am Vorabend des Festtags der Brigid bitten wir um ihren Segen für das steigende Jahr. Wir begießen die innere Saat, damit unser Sein und Tun wirksam wird und Früchte trägt – für uns und unsere Mitwelt.

Wir treffen uns am Freitag, 31.01. 2020, um 15:00 Uhr am Ende des Alandsgrundwegs (Richtung Main, zwischen Gärtnerei Steger und Betonwerk Beuschlein); dort kann man auch parken. Die Bushaltestelle Alandsgrund (Buslinien 551, 552, 554, 555) ist oben an der Straße. Wir werden ungefähr zwei Stunden gemeinsam unterwegs sein.

Bitte mitbringen:

  • Feste Schuhe, wetterfeste Kleidung – die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt
  • Eine verschließbare Flasche oder ein anderes Gefäß zum Schöpfen und Transportieren von Wasser
  • Eine Spende nach eigenem Ermessen zum Energieausgleich

Bitte gebt mir so bald wie möglich Bescheid (brigidsbard ‚at‘ gmail ‚punkt‘ com), ob Ihr kommt, damit ich die anderen „Zutaten“ entsprechend planen und mitbringen kann.

Ihr dürft auch gerne anderen Interessierten diese Informationen weiterreichen.

Ich freue mich auf Euch!